Free China ● Initiative Weiße Rose – Gegen die rote Unterwanderung

Von Xu Pei

Seit dem Tiananmen-Massaker 1989 begleitet die “Weiße Rose” die weltweite Widerstandsbewegung gegen die KP-Diktaturen. Zum ersten und zehnten Gedenktag des Tiananmen-Massakers fanden Konzerte unter “Weiße Rose” in Stuttgart und Bonn statt. Denn die KP-Gegner weltweit fühlen sich von den Geschwistern Scholl und ihren Mitstreitern ermutigt. Zu Ostern 2014 kamen wir darin überein, dass im Geist der Weißen Rose die universellen Grundwerte gegen das KP-Regime verteidigt werden können und müssen.

Die UN-Menschenrechtscharta, zu der Zhang Pengchun (1892-1957) massgeblich beitrug, gilt für Menschen aller Ethnien. Die Kommunisten aber haben überall den Bewohnern ihre Menschenrechte geraubt, sobald sie die Staatsmacht ergriffen. In der Sowjetunion und ihren Kolonialstaaten, z.B. der DDR, war es so. In der VR China und anderen Schurkenstaaten Nordkorea, Kuba und Co. ist dies immer noch der Fall. Nach dem Tiananmen-Massaker 1989 konnte sich die KP Chinas mit Unterstützung ihrer ausländischen Verbündeten zu einem wirtschaftlichen Monstrum entwickeln, so dass die Geldmacht aus Peking die universellen Grundwerte auch in der freiheitlichen Welt auf den Kopf stellt.

Dies wurde durch den Besuch des neuen kommunistischen Führers Xi Jinping in Westeuropa überdeutlich. Wir, die KP-Gegener in der VR China und außerhalb, wollen uns dagegen wehren, bevor es zu spät ist. Denn die VR China ist ein Unrechtsstaat wie Deutschland zu den Zeiten des Nationalsozialismus. Das KP-Regime in Peking hat bereits in Friedenszeiten mehr Menschen umgebracht als der Erste und Zweite Weltkrieg zusammen. Der Mord an unschuldigen Menschen dauert weiterhin an, sogar der Organhandel wird systematisch betrieben.

In unseren Augen stellt Xi eine größere Gefahr als Putin dar. Beispielsweise kritisierte er nach seinem Sieg im Machtkampf auf einer Inspektionsreise in Südchina (Dezember 2012) Gorbatschow und sagte zu den anwesenden Kommunisten, “Warum halten wir ohne Zweifel an der Führung der Partei über die Armee fest? Das ist eine Lehre aus dem Zusammenbruch der Sowjetunion…Prozentual zur Bevölkerung überragte die KP in der Sowjetunion unsere Partei, aber es gab darunter keinen einzigen Mann, niemand hat sich gegen die Auflösung der KP gewehrt “! Nach Xi zählt somit nicht einmal Putin zum männlichen Geschlecht.

Dennoch gibt es Westler, die dieses Terror-Regime und seine Repräsentanten dabei unterstützen, die Welt zu desinformieren. Deshalb haben wir uns entschlossen, diejenigen aufzulisten, die sich von der Propagandamaschinerie des KP-Regimes in Peking vereinnahmen lassen.

Die chinesischen Bevölkerung, dessen Zugang zum Internet gesperrt wird, unterzieht das KP-Regime systematisch einer Gehirnwäsche mit Propaganda-Berichten wie z.B. dem folgenden Fernsehbericht über Xis Besuch in Deutschland. Der Bericht zeigt, dass die “Konfuzius-Institute” eine wichtige Rolle für das KP-Regime spielen. Xis Treffen mit dem SPD-Wirtschaftsminister und der SPD-Ministerpräsidentin werden erst am Ende des Berichtes unter der Überschrift “Xi Jinping traf sich mit deutschen Sinologen, Lehrer-Vertretern der Konfuzius-Institute und Vertretern der Chinesisch-Schüler” erwähnt.

http://www.freeinchina.org/german-professor-fawns-the-ccp-dictator/

Beim Besuch des KP-Chefs Xi in Deutschland (28. bis 30. März 2014)   wurden weitere Einrichtungen von der Propagandamaschinerie des KP-Regime für die Gehirnwäsche des chinesischen Volkes instrumentalisiert:

Die Körber-Stiftung bot Xi eine Plattform an, auf der dieser eine Propagandarede halten durfte, seine Lügen wurden dabei weiter gesponnen, anstatt entlarvt zu werden.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung druckte einen Propaganda-Beitrag von Xi für Ausländer ab, ohne ihn zu hinterfragen bzw. zu kommentieren.

Die Rheinische Post beruft sich auf den Besserwisser Helmut Schmidt, der von der Körber-Stiftung als “Intimer Kenner Chinas” verklärt wurde, und veröffentlicht eine vierzigseitige Beilage. Sogar die Zahlen der Post-Briefkästen in der VR China und der BRD fanden Erwähnung, die Todeslager in der VR China aber wurden verschwiegen.

http://www.rp-online.de/polopoly_fs/die-beilage-zum-downloaden-china-der-ferne-partner-1.4143404.1396283361!file/1china4.pdf

Weiterführende Informationen (Tiananmen-Massaker, Menschenrechtssituation in der VR China, Propaganda des Regimes)

https://konfuziusinstituteundliuxiaobo.wordpress.com/2012/10/28/insider-wissen-uber-china-fur-deutschsprachige-mitburger-von-xu-pei/

http://www.amnesty.ch/de/laender/asien-pazifik/china/dok/2009/schweizer-parlamentarierinnen-fordern-es-ist-zeit-fur-gerechtigkeit

如果觉得有意义,请帮忙扩散

点击量:30

发表评论?

1 条评论。

发表评论


*

如果觉得有意义,请帮忙扩散

YouTube
订阅Subscribe
RSS
Instagram
Telegram
Google+
Google+
https://www.freeinchina.org/deutsch-free-china-initiative-weise-rose-gegen-die-rote-unterwanderung">
Facebook